• 10.09.20 | 13:56
  • GamesInBavaria
  • News

#GamesInBavaria Newsflash: Förderung, Investitionen und Blogs

In den bayerischen Games-Studios wird nach der gamescom wieder fleißig entwickelt und gepublisht, oder ein später Sommerurlaub für das Team und Ingame-Events für die Spielenden stehen an. Insgesamt gibt es diese Woche weniger News als in den vergangenen Wochen und wir sind gespannt, welche Neuigkeiten uns in den kommenden Monaten bis Weihnachten erwarten.

Vielleicht ist die Nachrichtenlage auch deshalb etwas ruhiger, weil man mancherorts auch die Vorbereitungen auf die Antragsstellung für die Computerspieleförderung des Bundes laufen, die ab dem 28. September möglich ist. Weitere Informationen, die Links dazu und zu den virtuellen Seminaren des DLR für Förderfragen findet ihr hier.

Übrigens: Einen Teil der Neuigkeiten für den Newsflash beziehen wir aus unserer Twitter-Liste #GamesInBavaria. Klickt hier und folgt der Liste, um selbst zu sehen, was bei den bayerischen Spielestudios und Dienstleistern aktuell los ist.

Die GermanDevDays Förderstiftung hat dieses Jahr wieder mehrere Studios, Teams, Nachwuchsentwickler mit je 500 Euro gefördert. Aus Bayern wurde das Team von Pixel Beef Games prämiert. Das Team entwickelt aktuell das Couch-Coop-Game xDasher. Die Demoversion könnt ihr hier auf Steam testen. Falls ihr euch mit Fonts und Gamedesign für Personen mit Dyslexie auskennt, könnt ihr dem Team hier mit euren Tipps weiterhelfen.

Mitgründerin und Geschäftsführerin Dagmar Schuller von audEERING war diese Woche eine der Teilnehmerinnen an der interaktiven Diskussionsrunde in der Bayerischen Staatskanzlei. Thema waren Start-ups in der Corona-Krise – auf Twitter könnt ihr euch das 32-minütige Video des BR dazu ansehen.

Bei Game Seer Venture Partners gab es einige kleine Ankündigungen. Für den Titel Away: The Survival Series, in den das Unternehmen investiert hat, wurde ein Extended-Gameplay-Video veröffentlicht und der Titel ist 2021 neben Steam auch für die PS4 verfügbar. Gerade gab das Unternehmen auch das Investment in den neuen Titel Sword of the Necromancer bekannt. Auf den verlinkten Seiten könnt ihr nachlesen, warum Game Seer in das jeweilige Spiel investiert hat und was die Games ausmacht. CEO Bertrand Vernizeau war außerdem diese Woche als Speaker bei Canada Games Online: Market Pulse Training zu Gast und sprach darüber, wie man die richtigen Kollaborateure finden kann.

Bei upjers gibt es frischen Herbstwind für die Browsergames. In insgesamt acht Games von Wauies bis Wurzelimperium können Spielende in unterschiedlichen Zeiträumen vom 8. September bis zum 28. September an besonderen Anpflanz- und Sammelaktionen teilnehmen. Die Ankündigungen für die einzelnen Games findet ihr hier in den News. Für Spielende, die sich das Wimmelbildspiel Uptasia in der „Home Edition“ bereits heruntergeladen haben, gibt es außerdem spezielle Goodies zu entdecken und ebenfalls seit dem 7. September ein Herbstevent.

Das Team von Clockwork Origins informiert euch im aktuellen Progress Report über die Neuigkeiten zu den Konsolenversionen der beiden Titel Elemental War und Tri6: Infinite, zu den vier Content-Updates für Tri6: Infinite und zu dem Gothic-1/2-Modverwaltungs-Tool Spine. Der Release der ersten Konsolenversionen ist für Oktober geplant.

Apropos Progress: Bei der Influencer-Marketing-Agentur GameInfluencer könnt ihr hier nachlesen, welche Influencer-Kategorien und -Reichweite sich für euer Influencer-Marketing eignen könnte. Insgesamt kommt es bei allen Kategorien weniger auf die Follower-Zahlen („Following“), sondern mehr auf das Engagement an.

Viel nachzulesen gibt es auch bei Crimson Company. In dem neuen Blog hält euch das Team seit dem 21. August auf dem Laufenden hinsichtlich der Arbeit an der App zum Kartenspiel. Dank neuem Funding nimmt das App-Development an Fahrt auf: Eine KI für Übungskämpfe wurde eingebaut und das User Interface wird überarbeitet. Außerdem sammelte das Team Ideen aus der Community für die dritte Expansion, deren Setting ein mythischer Wald sein wird.

Zum 16. Geburtstag von Travian: Legends launcht Travian Shadow Empires. Die Open Beta für die Erweiterung war im Juli angelaufen. In Shadow Empires wählt ihr erstmals eine von fünf Fraktionen. Weitere Informationen zur Spielemechanik und zum Update findet ihr hier im Forum.

Im Travian-Game Rail Nation, dem Strategiespiel für Eisenbahn-Tycoons, ist außerdem das 3rd Edition Masters Tournament als der größte Wettkampf des Jahres angelaufen. Nähere Informationen dazu erhaltet ihr hier auf der Website sowie hier im Teaser-Video.

Eine Übersicht der bayerischen Gamesfirmen mit u.a. Entwicklern, Publishern, Dienstleistern und öffentlichen bzw. Bildungseinrichtungen in Bayern findet ihr hier auf der gamesmap. Falls eure Firma dort noch nicht eingetragen ist oder der Eintrag aktualisiert werden muss, könnt ihr die Änderungen entweder selbst nach Anmeldung vornehmen oder uns eine E-Mail schicken.

Bei der großen Anzahl bayerischer Gamesfirmen kann es vorkommen, dass wir die eine oder andere Neuigkeit übersehen. Ihr habt Neuigkeiten für den nächsten Artikel? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an mail@games-bavaria.com oder kontaktiert uns auf Facebook. Außerdem seid ihr zum Austausch mit anderen Gamesfirmen in die Facebook-Gruppe Gamesgrantler – The Games/Bavaria Community Group eingeladen. Über ein Follow auf Twitter und auf LinkedIn freuen wir uns ebenfalls.