• 05.06.19 | 12:25
  • Allgemein
  • Event
  • Rückblick

GameCamp Munich 2019: Rückblick

Zum 11. Mal in Folge, ist auch dieses Jahr die Community fürs GameCamp Munich von nah und fern angereist, um sich in den heiligen Hallen der MD.H München zusammenzufinden, zu konferieren und fleißig unter #gcmuc19 zu twittern. Unser liebstes Barcamp zum Thema Games bot für alle Interessierten erneut die Möglichkeit, ein Wochenende lang in spannenden Vorträgen Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Und nebenbei werden noch jede Menge neue Kontakte geknüpft.

Besonders gefreut hat uns, dass wir, zusätzlich zu allen alten Hasen, viele neue Gesichter begrüßen konnten. So gab das entspannte Barcamp-Format Raum für qualitativ hochwertige Talks mit vielfältigstem Input. Neben fachlich fortgeschrittenen Vorträgen, gab es Diskussionen, Schulungen, Zeichenstunden oder zur Entspannung zwischendurch sogar Schlaf- und Meditations-Workshops. Auch das Wetter kooperierte, sodass einige Talks im sonnigen Garten stattfinden konnten. Zusammen mit Getränken von Cipsoft und Verpflegung von Games/Bavaria war rundum für die Teilnehmer*Innen gesorgt und keine Wünsche blieben offen. Auf diese Weise war wirklich für jeden etwas dabei. Wie jedes Jahr zeigte sich: man muss nicht viel Erfahrung haben, um am GameCamp erfolgreich teilnehmen zu können. Jede*r ist willkommen, ganz gleich wer und was sie mitbringen – so können alle am Ende das Meiste für sich rausholen.

Natürlich hat auch die Party nicht gefehlt: In ausgelassener Stimmung gab es, nach getaner Arbeit, einen gemütlichen Umtrunk im Werk1-Café mit leckeren Burgern und gekühlten Drinks. Der optimale Ausklang, für den wir an dieser Stelle vielmals unserem Party-Sponsor Hologate für Bereitstellung von Getränken und Catering, sowie dem Werk1 zur Nutzung ihrer Räumlichkeiten, danken wollen.

Die Party

Vielen Dank auch an unsere weiteren Sponsoren, upjers,für Ihre Unterstützung beim Shirtsponsoring. Guckt doch direkt mal auf ihrer Jobseite vorbei, Upjers sucht derzeit kräftig Verstärkung in Bamberg!

Das Design des diesjährigen GameCamp Burning Pacman kommt übrigens von Chelsey Waldeck! Besten Dank dafür!

Auch ein dickes Dankeschön an Cipsoft für die Versorgung mit Getränken im Sommerbeginn. CipSoft sucht ebenfalls auf ihrer Website nach neuen Teammitgliedern im schönen Regensburg.

Der Schauplatz war wie immer nicht nur einfach IN der MD.H: Die Unterstützung der Mediadesign Hochschule macht Jahr für Jahr möglich, dieses Event überhaupt stattfinden zu lassen. Reinigung, Technik, Logistik und Versicherung übernimmt die Hochschule (an der man im Übrigen auch Gamedesign studieren kann). Wir bedanken uns bei diesem langjährigen Partner und freuen uns jedes mal über all die Besuchenden der MDH aus allen Bereichen!

Und natürlich tausend Dank an alle Teilnehmer*Innen, die halfen, das GameCamp zu dem facettenreichen Event zu machen, das wir alle so lieben und schätzen. Ganz wichtig: Nach dem GameCamp ist vor dem GameCamp. Wer also auch nächstes Jahr gerne dabei wäre, bleibt über unseren Newsletter immer auf aktuellstem Stand und verpasst ganz sicher keine Anmeldefristen. Und auch die beliebten Partytickets für DAS Barcamp für Games sind dann kaum zu verpassen.

Weitere Impressionen bietet unsere Facebook-Galerie.

Adieu und auf bald!