Thema der BBQ Jam: Hot Sauce
  • 27.09.18 | 13:50
  • Event
  • Rückblick

BBQ Gamejam 2018

So langsam hat sich die BBQ Jam zu einer unserer Lieblingsveranstaltungen entwickelt: Normalerweise dauern Gamejams zwischen 24 und 72 Stunden, in diesem Falle jedoch haben unsere Teilnehmer*innen nur 8 Stunden Zeit, um an einem Spiel zu arbeiten. Die Ergebnisse können sich allerdings sehen lassen.

Der Grundgedanke an einer Gamejam ist simpel: innerhalb eines kurzen Zeitraumes erstellt man in der zu einem gewissen Thema ein Spiel mit anderen Kreativen und veröffentlicht es am Ende der Zeit. Der Vorteil der BBQ Jam: Mit nur 8 Stunden Dauer können auch Gelegenheits-Entwickler und Festangestellte die Zeit nutzen ohne ein komplettes Wochenende der schlaflosen Kreativität zu opfern.

Mit mehr als 40 Jammern haben wir das WERK1 gut voll gemacht. Unter dem diesjährigen Thema „Hot Sauce“ hatten alle Kreativen die Möglichkeit nach 10 Minuten Brainstorming ihre Ideen vorzustellen und sich kreativ zu verausgaben.

Acht intensive Stunden später standen die Teilnehmer*Innen dann auf der Bühne und präsentierten stolz ihre Ergebnisse. Einige der Spiele sind auch online spielbar: http://jams.gamejolt.io/bbqjam18
Während der Veranstaltung wurde auch fleißig derHashtag #bbqjam auf Twitter genutzt. Für weitere Eindrücke gibt es auf Facebook eine Bildergalerie.

Im Anschluss an die Präsentationen gab es dann als Lohn endlich das namensstiftende große Grillen. Satt, zufrieden und ein bisschen ausgepowert sagen wir auch nochmal Danke, vor allem an den Co-Sponsoren WERK1. Wir sehen uns beim nächsten mal!

See you in 2019!

Nicht vergessen: Wer den Newsletter abonniert, verpasst keine Jam mehr!