• 06.08.20 | 11:00
  • GamesInBavaria
  • News

#GamesInBavaria Releases des Monats Juli 2020

Im vergangenen Monat wurden wieder Updates, Demos und Game-Versionen von in Bayern entwickelten und gepublishten Games veröffentlicht. Eine Auswahl der Releases präsentieren wir euch hier bei Games/Bavaria. Wir haben euer Produkt vergessen oder bei euch steht im August ein Release an? Dann schickt uns gerne eine Mail und wir nehmen euch mit auf!

Growrilla – Update 6

Für das VR Roguelite Game Growrilla von Salmi Games wurde im Juli ein großes Update veröffentlicht und das Spiel ist nicht länger in der Early-Access-Stage. Growrilla ist ein Single-Player Beat-em-up VR-Game, in dem man als kleiner Gorilla startet, der durch Fressen wächst. Intensive Kämpfe erwarten die Spieler auf prozedural erzeugten Inseln, während der Gorilla zu einem übergroßen Monster heranwächst. In Update 6 gibt es neben den Inseln und einer neuen Map-Art auch einen Kampagnen-Modus mit verschiedenen Zielen, die erfüllt werden können.

Tri6: Infinite – Release

Nach der Demoversion im Juni hat Clockwork Origins nun im Juli den Endlos-Racer Tri6: Infinite veröffentlicht. Zufällig verteilte Hindernisse mit steigendem Schwierigkeitsgrad, Virusgegner und 11 Power-ups sorgen für Abwechslung. Je länger man überlebt, desto höher wird die Punktzahl für die globale Rangliste. Tri6: Infinite enthält auch einen Splitscreen-Modus für vier Spieler. Das Game ist auf Steam, für Windows, Linux, Mac, auf itch.io und Kartridge verfügbar.

Ova Magica – Zweite Tech Demo

Die Nürnberger Spieleentwicklerin @ClaudiaTheDev hat im Juli die zweite Tech Demo für ihr von den Klassikern Harvest Moon und Pokémon inspiriertes Farming- und Monstersammel-Game Ova Magica veröffentlicht. Über ihre Community bei itch.io erhalten Spieler Einblicke in das Development und geben Feedback. Das Projekt wird demnächst hier auf Kickstarter verfügbar sein und wir drücken die Daumen für zahlreiche Unterstützer.

Monster Boy – Release für Stadia

Am 1. Juli feierte FDG Entertainment den Release von Monster Boy für Google Stadia. Das in Zusammenarbeit mit Game Atelier entwickelte Sidescrolling-Action-Adventure basiert auf der „Wonder Boy in Monster World“-Serie und ist ein Liebesbrief an das Gaming der 1980er und 1990er Jahre. Das Adventure bietet mehr als 15 Stunden Gameplay und einen Soundtrack von ikonischen japanischen Composern. Dabei könnt ihr euch in sechs verschiedene Monster mit eigenen Skills transformieren und Abenteuer bestreiten, um einen mächtigen Fluch aufzuheben – auf der PlayStation 4, der Nintendo Switch, der Xbox One und am PC.

Tibia – Sommer-Update

Tibia von Cipsoft ist eines der ältesten und erfolgreichsten, in Europa entwickelten MMORPGs und läuft seit mehr als 20 Jahren. Im Juli hat das Spiel sein traditionelles Summer-Update mit neuen Inhalten und Funktionen bekommen. Ab sofort können Spieler die Ideale eines ritterlichen Ordens erforschen und weiteres Licht in das Dunkel eines alten Fluchs bringen. Für Charaktere mit hohem Level werden neue extreme Herausforderungen geboten. Mit der neuen Teamfinder-Funktion wird die Jagd nach Monstern erleichtert und eine neue Schwierigkeitsstufe für Monster wurde eingefügt, sowie neue Charms und Überarbeitungen für alte Charms. Zudem können nun die Einstellungen des Clients per Knopfdruck bequem exportiert werden.

My Dangerous Life – Release

Der im WERK1 ansässige Publisher für asiatische Games Giiku Games hat den Visual Novel My Dangerous Life im Juli auf Steam veröffentlicht. Das Spiel folgt der Geschichte des japanischen Studenten Hinata, dem in New York zuerst einige Misslichkeiten zustoßen, bevor er eine Achterbahn der Gefühle in einer außergewöhnlichen WG erlebt. My Dangerous Life ist der fünfte Visual Novel von Giiku Games mit Titeln aus sehr unterschiedlichen Genres.

Desperados III – Content-Update

Das Strategiespiel Desperados III von Mimimi Games wurde zwar eigentlich erst vergangenen Monat veröffentlicht, aber kaum ist ein Monat vergangen, gibt es auch schon das erste kostenlose Content-Update. Im Update enthalten sind vier neue Baron’s Challenges, sowie Unterstützung für Tobii Eye Tracking. Wie das Accolades-Video auf der Steam-Page zeigt, wird Desperados III weiterhin von der Branche gelobt und mit hohen Bewertungen ausgezeichnet.

One Hand Clapping – Early Access bei Stadia

HandyGames, der Publisher des  2D-Musik-Puzzle Jump & Run One Hand Clapping, hat den Titel im Juli als Early Access-Spiel bei Google Stadia veröffentlicht. In diesem Interview mit dem Producer von One Hand Clapping erfahrt ihr mehr über den ungewöhnlichen Indie-Titel, in dem ihr mit eurer Stimme das Geschehen steuert. Ihr löst Puzzles in 6 lebhaften Biomen, für die ihr Rhythmusgefühl und ein gutes Gehör benötigt. One Hand Clapping kann außerdem hier auf Steam gewishlistet werden. Den Ohrenschmaus von One Hand Clapping-Gameplay könnt ihr übrigens in diesem Video miterleben, das 2018 für Aufsehen sorgte.

Interrogation: You will be deceived – Release für die Switch

Mixtvision Games ist der Publisher des psychologischen Noir-Detektiv-Thrillers Interrogation von Critique Gaming, der seit Dezember unter anderem auf Steam verfügbar ist. Der Titel ist das erste Game, das mit der Defold Engine jetzt auch für die Switch veröffentlicht wurde. In dem Visual Novel kämpft ihr als Polizist, der eine gefährliche Terrororganisation zur Strecke bringen soll, an zwei Fronten: Ihr vernehmt Verdächtige und seid für euer Team sowie dessen öffentliches Ansehen verantwortlich – aber die Zeit ist knapp. Den Release-Trailer für die Switch findet ihr hier.

Angry Birds Evolution – Update

Der Fan-Liebling Angry Birds Evolution von Chimera Entertainment hat im Juli ein wichtiges Update erhalten. Die Spieler können jetzt mit den originalen Angry Birds spielen und das UI-Update für den PvP-Modus bringt zusätzliche Features wie den „Win Streak“ mit sich, um den Wettbewerb noch weiter anzuheizen. Da fliegen die Federn!

Haben wir einen Release vergessen oder steht bei euch demnächst ein Release an? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an mail@games-bavaria.com oder kontaktiert uns auf Facebook. Außerdem seid ihr zum Austausch mit anderen Gamesfirmen in die Facebook-Gruppe Gamesgrantler – The Games/Bavaria Community Group eingeladen. Über ein Follow auf Twitter und auf LinkedIn freuen wir uns ebenfalls.