• 26.11.20 | 17:39
  • GamesInBavaria
  • News

#GamesInBavaria Newsflash: Awards, Events und Videos

Weihnachten kommt mit großen Schritten näher und vor den Festtagen wollen noch einige Preise vergeben werden – oder sind bereits vergeben worden. Neuigkeiten dazu und zu anstehenden Veranstaltungen vor dem Jahresende findet ihr hier in den wöchentlichen News. Dazu kommen einige Videos und Neuigkeiten von bayerischen Gamesstudios.

Heute Abend wird der von Games/Bavaria unterstützte Games Preis der Computerspielakademie verliehen. In zwei Alterskategorien werden je vier Preise verliehen – und alle Einreichungen könnt ihr im Mozilla Hub der Computerspielakademie virtuell besuchen. Erstellt wurde der Hub von Cyan Planet – die euch mit einem entspannenden 360°-Video aus dem Roten Meer beim Abschalten unterstützen und euer Bewusstsein für den Schutz der Meere stärken sollen.

In den kommenden Wochen vor Weihnachten finden noch drei UBT Talks vom Game Innovation Lab der Universität Bayreuth statt. Am 27.11. geht es um Level Design, am 2.12. darum, wie ihr Interesse für euer Game erweckt und am 9.12. um Pitching vor einem Publisher. Die Zoom-Talks sind natürlich kostenlos und bieten wertvolle Insights aus der Praxis für euer Game Development.

Weitere Events findet ihr wie immer im Eventkalender. Wie viele Events 2020 wirklich stattgefunden haben und welche Events für 2021 schon feststehen, könnt ihr hier auf der Website Game Conference Guide einsehen, die u.a. von der EGDF unterstützt wird.

Die App AI SoundLab von audEERING kann Corona-Symptome wie Husten und Niesen anhand von Audio-Aufnahmen erkennen. In diesem TV-Beitrag bei Sat.1 erfahrt ihr, wie das funktioniert. Ihr könnt die KI der App unterstützen, indem ihr hier eure Voice-Samples für die Verbesserung der App spendet.

Bei Crimson Company wurde der Gewinner des ersten offiziellen In-App-Turniers gekürt. Auf dem Subreddit zu Crimson Company erfahrt ihr mehr über das vierwöchige Turnier. Auf der Facebook-Seite findet ihr außerdem neue Illustrationen zu Charakteren und ein zur World Map, sowie hier die dazu passenden Blogbeiträge. Das Team nahm mit diesem Tweet am 24. November am aktuellen #PitchYaGame teil – ebenso wie Wegenbartho Games mit The Donnerwald Experiment und Gentle Troll mit Fairweather Getaways (ein Gameplay-Tiktok zu Underdown, dem anderen in Entwicklung befindlichen Titel des Studios, findet ihr hier). Am 2021 findet der #PitchYaGame Award 2x pro Jahr statt – zur Erinnerung: GameSeer Venture Partners aus Aschaffenburg hat kürzlich eine Partnerschaft mit #PitchYaGame verkündet, die zur besseren Sichtung vielversprechender Games beitragen soll.

Gentle Troll hat auch ein Dev Diary für Fairweather Getaways gestartet; nähere Informationen zm Development erhaltet ihr auf dem Discord-Server des Teams. Devlog-Updates gibt es auch bei Emergo Entertainment. Im neuesten Update geht es um das UI-Design von The Player’s Notebook, ein Feature, mit dem die Spieler ihre Achievements tracken können.

Wir entdecken immer wieder neue und etwas ältere Projekte aus der bayerischen Gamesbranche. Diese Woche sind wir auf Scala Z Media gestoßen. Die Medienfirma aus München hat mit der Spiele-App Ratzfatz durch die Mauer bereits im September den Goldenen Spatz in der Kategorie „Digitales Erzählen“ gewonnen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch – hier geht es zum Video der Preisverleihung und hier findet ihr mehr Informationen über das Projekt.

Einen Preis gewinnen möchte auch Mimimi mit Desperados III – nämlich diesmal den für „Best Game You Suck At“ bei den Steam Awards. Klickt hier, um für Desperados III abzustimmen.

Einen Preis gewonnen hat Sleeprunner Studios. Beim #minibeansjam 6 landete der Titel Shattered Skies auf Platz 1 in drei Kategorien. Heart of the Machine von NightinGames landete auf Platz 9 und Demon Trip von HighPassionStudios auf Platz 10 von 18 Einsendungen. Wir freuen uns über die bayerischen Ergebnisse und wünschen euch viel Spaß beim Anspielen der Games.

Travian Games feiert dieses Jahr den 15. Geburtstag. Dazu hat das Gamesstudio ein Video vorbereitet, das ihr hier auf YouTube ansehen könnt. Die hier sichtbare Infografik von Travian Games zeigt euch anhand von ein paar Zahlen, wie sehr das Unternehmen gewachsen ist. Wir wünschen viel Erfolg für die nächsten 15 Jahre!

A Juggler’s Tale, gepublisht von Mixtvision aus München, ist Teil des Epic Mega Grants Programms von Epic und der Unreal Engine. Das Programm unterstützt seit 2019 Entwickler aller Arten von Games und multimedialen Umgebungen. Hier findet ihr die Liste der im Herbst 2020 neu hinzugekommenen Titel, zu denen auch A Juggler’s Tale gehört. Das Programm akzeptiert nach wie vor Bewerbungen auf der Website.

Ein letztes Mal gratulieren wir heute, nämlich straightlabs. Die XR-Installation Die Rettung, die in Zusammenarbeit mit der Bergwacht für den Bayerischen Rundfunk entwickelt wurde, gewann den Anfang des Jahres ausgeschriebenen New Realities Wettbewerb von 1E9 und dem XR HUB Bavaria. Die Installation zeigt, wie XR-Technologien wie Virtual, Augmented und Mixed Reality die Welt schon heute spannender und besser machen können.

Auch aus dem Bereich eSports gibt es zwei Nachrichten: Hendrik Lesser von remote control war vergangene Woche bei einem Expertengespräch des CSUnet zu Gast, um gemeinsam mit MdB Dorothee Bär die neue #LevelUp! Kampagne vorzustellen. Die Kampagne zielt auf die Akzeptanz von Gaming als Sport; alle Informationen dazu findet ihr hier. Hier geht es zur Videoaufzeichnung des Gesprächs.

Passend zur Verbesserung der Akzeptanz von eSports: Der Munich eSports e.V. startet gerade ein eigenes Official Streamer Program, das eSports-Streamer auf Twitch unterstützt.

Bei der großen Anzahl bayerischer Gamesfirmen kann es vorkommen, dass wir die eine oder andere Neuigkeit übersehen. Ihr habt Neuigkeiten für den nächsten Artikel? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an mail@games-bavaria.com oder kontaktiert uns auf Facebook. Außerdem seid ihr zum Austausch mit anderen Gamesfirmen in die Facebook-Gruppe Gamesgrantler – The Games/Bavaria Community Group eingeladen. Über ein Follow auf Twitter und auf LinkedIn freuen wir uns ebenfalls.

Eine Übersicht der bayerischen Gamesfirmen mit u.a. Entwicklern, Publishern, Dienstleistern und öffentlichen bzw. Bildungseinrichtungen in Bayern findet ihr hier auf der gamesmap. Falls eure Firma dort noch nicht eingetragen ist oder der Eintrag aktualisiert werden muss, könnt ihr die Änderungen entweder selbst nach Anmeldung vornehmen oder uns eine E-Mail schicken.