• 22.11.18 | 18:32
  • Allgemein

Gamesförderung in Bayern: 700.000€ in der dritten Runde

Der FFF Bayern hat in Form des Vergabeauschusses im November getagt und vergab in dieser Runde wieder einiges an Fördergeldern. Für die Produktion hochwertiger und gewaltfreier Computerspiele können beim FFF Bayern seit September 2009 Anträge zur Förderung der Entwicklung von Konzepten, Prototypen und der Produktion von Spielen gestellt werden.

Die dritte und letzte Runde für das Jahr 2018 beinhaltete 700.000 EUR, die sich wie folgt verteilen:

Produktionsförderung:

Galaxy on Fire – Unleashed
Koch Media GmbH
400.000,00 €

Prototypenförderung

Polizei Simulator
Aesir Interactive GmbH
120.000,00 €

Mein Reiterhof (WT)
EuroVideo Medien GmbH
80.000,00 €

Konzeptförderung

Seven Sins
Bonus Level Entertainment UG
20.000,00 €

Jump World
Happy Games UG
20.000,00 €

Karnak
Conquista Games UG
20.000,00 €

Crimson Company
Crimson Company UG
20.000,00 €

Street Skater VR
Andreas Deininger | DEFICIT Games
20.000,00 €

Zur Pressemeldung geht es hier entlang und die Liste der geförderten Projekte gibt es als PDF beim FFF