• 24.04.20 | 18:20
  • Allgemein

Games/Bavaria: Infos für Firmen und Tipps für das Gaming-Geschehen online (6)

TGIF! Mit der sechsten Folge der Reihe mit Informationen für Gaming-Firmen in der Corona-Pandemie – gewürzt mit ein paar unterhaltsamen Links – steht dem Start ins Wochenende nichts mehr im Weg. Übrigens: Auf Facebook stellen wir euch alle DCP-Nominees mit bayerischer Beteiligung vor, also schaut gerne vorbei, hinterlasst ein Like und drückt mit uns die Daumen, wenn am Montag die Preise verliehen werden.

Wie immer folgt zu Beginn die Zusammenfassung der Maßnahmen, mit denen der bayerische Staat Unternehmen und Freischaffende unterstützt. Für Unternehmen gibt es die die Corona-Soforthilfe vom bayerischen Staat mit Informationen hier auf der Website des StMWi und direkt zum Online-Antrag für die Soforthilfe geht es hier. Für Kultur- und Kreativschaffende in Bayern hat das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (bayernkreativ) hier eine Liste mit Unterstützungsmöglichkeiten zusammengestellt. Weitere hilfreiche Links:

Die ersten fünf Teile unserer News-Reihe findet ihr hier:

Der Event ist zwar schon eine Weile her, aber das Live-Konzert von DJ Marshmello im Game Fortnite ist eine spannende Idee, wie Games als Bühne für Auftritte dienen können, die im echten Leben momentan leider ausfallen müssen. Auch die daraus resultierende, engere Verknüpfung von Musik und Gaming finden wir spannend – Video Games Live, nur andersherum. Die VGL-Playlisten mit Klassikern der Spielehistorie findet ihr übrigens hier. Romantischer wird es in Animal Crossing, wo Paare ihre Hochzeiten feiern, die in der realen Welt verschoben werden mussten, Geburtstage feiern und auf Dates gehen. Wie eine Mutter mit ihrer Tochter wiederum Animal Crossing während der Corona-Pandemie erlebt, könnt ihr hier nachlesen.

Dass in Die Sims der Kreativität nur wenige Grenzen gesetzt sind, ist unter den Fans weltweit bekannt. Und da die „echten“ Fashion Weeks gerade auch ausfallen, nutzen Designer jetzt die virtuelle Umgebung, um ihre neuen Kollektionen auf dem Laufsteg zu präsentieren – Pressekonferenz auf Simlish inklusive. In Brasilien wird dafür Street Fighter live auf einer Hauswand übertragen – die Grenzen zwischen virtuell und real im Bereich Gaming verschwimmen weiter. Auch Hinweise zum Verhalten in der Corona-Pandemie tauchen vermehrt in Games auf. Falls ihr ähnliche Events in euren Games umsetzen wollt und Unterstützung bei der Umsetzung braucht, kontaktiert uns gerne. Eine kleine Zeitreise unternehmt ihr dann noch mit diesem Video: The 8-bit arcade font, deconstructed. Denn aus typographischer und popkultureller Sicht ist diese ikonische Schriftart – und viele weitere – höchst interessant. Ebenso freut es uns, dass die WHO unter dem Hashtag #PlayApartTogether Menschen weltweit zum Gaming ermutigt.

Gamevention #DIGI1 Online-Festival für eSports und Gaming

Zum Schluss noch ein Veranstaltungshinweis: Am 20. und 21. Juni findet erstmals die Gamevention #DIGI1 als Alternative zur abgesagten Offline-Version in Hamburg statt. Nähere Informationen findet ihr bei Gameswirtschaft und auf der Website der Gamevention.

Titelbild von Andrzej Rembowski via Pixabay